Schlagzeug stimmen

Praxis Tipps zum Schlagzeug stimmen

über 30 Seiten Tipps & Tricks
JETZT kostenloses PDF herunterladen

schlagzeug-stimmen-drum-tuning

Hier klicken und PDF öffnen
kein Fake 😎

Schlagzeug stimmen – Wie stimme ich meine Felle zueinander?

Hier nun ein paar wesentliche Dinge die du wissen solltest, bevor du überhaupt mit dem Schlagzeug stimmen beginnst.

Wenn ein Fell höher gestimmt ist als das Andere, dann wandert die Energie immer zum tiefer gestimmten Fell hin (siehe nächstes Bild).

Die Tonhöhe der Trommel wird dabei immer abfallend sein. Egal ob nun das Schlagfell oder das Resonanzfell höher gestimmt ist.

Am tiefer gestimmten Fell werden immer die meisten tiefen Frequenzen abgestrahlt. Auch die Schwingung des Felles ist dort immer etwas länger.

Für die Abnahme mit einem Mikrofon oder für das Ohr des Drummers, macht es somit einen Unterschied, welches Fell nun höher oder tiefer gestimmt ist.

Mit diesem Wissen wird dir das tunen deiner Drums wesentlich leichter fallen.

schlagzeug-stimmen-felle

Achtung!

Bei hoch gestimmten Trommeln sieht die Situation wieder anders aus. Hoch gestimmte Trommeln klingen generell immer flach! Das solltest du dir merken.

Bei hoch gestimmten Trommeln ist es egal welches Fell du höher oder tiefer stimmst.

Der Tonverlauf der Trommel wird immer eher flach sein.

Achte beim Schlagzeug stimmen darauf, was dein Ohr oder dein Mikrofon einfangen soll!

Wenn das Schlagfell tiefer gestimmt ist als das Resonanzfell passiert folgendes:

Ist das Schlagfell tiefer gestimmt als das Resonanzfell (siehe nächstes Bild), dann wirst du nach dem Schlagzeug stimmen feststellen, dass mehr Energie vom Schlagfell abgestrahlt wird.

Das Mikrofon am Schlagfell nimmt somit mehr tiefe Frequenzen auf. Dadurch, dass mehr Energie am Schlagfell abgebaut wird, ist dort auch das Sustain etwas länger.

schlagzeug-stimmen-schlagfell-tief

Wenn das Resonanzfell tiefer gestimmt ist als das Schlagfell passiert folgendes:

Ist das Resonanzfell tiefer gestimmt als das Schlagfell (siehe nächstes Bild), dann wirst du nach dem Schlagzeug stimmen feststellen, dass mehr Energie zum Resonanzfell hin wandert.

Das Mikrofon am Schlagfell nimmt somit weniger tiefe Frequenzen auf da die Energie wegwandert. Durch das Wegwandern der Energie zum Resonanzfell, wird das Sustain am Schlagfell kürzer wahrgenommen.

schlagzeug-stimmen-schlagfell-hoch

Drum Tuning leicht gemacht…

In diesem 30-seitigen Ratgeber erhältst du viele wertvolle Tipps, welche dir dabei helfen deine Drums richtig zu stimmen.

Du bekommst tiefe Einblicke in das Thema Schlagzeug stimmen und ebenso wichtiges Hintergrundwissen.

Dieser Ratgeber zeigt dir wie Felle miteinander interagieren und warum dies für dein Tuning wichtig ist.

Natürlich erhältst du auch eine Schritt für Schritt Anleitung wie du beim Stimmen deiner Snare oder deiner Kick-Drum vorgehen kannst.

Auch das Thema De-Tuning wird in einem eigenen Kapitel behandelt.

Zum Abschluss findest du noch zahlreiche Lösungen für viele Tuning-Probleme.

 

 vielfach erprobt

 wichtiges Hintergrundwissen

viele wertvolle Tipps

Lösungen für Tuning-Probleme

praxisnah und leicht verständich

sofort umsetzbar

 

 

Wie genau kann mir dieser Ratgeber beim Schlagzeug stimmen helfen?

  • Im ersten Kapitel lernst du die Basics zum Thema Schlagzeug stimmen.
    Dieses Kapitel zeigt dir wie das Zusammenspiel der Felle funktioniert und wie man die Stimmung der einzelnen Felle feststellen kann. Du lernst nach Grundton und Oberton zu stimmen und erfährst, warum diese für das Stimmen essenziell sind.
  • Das zweite Kapitel klärt dich darüber auf, warum du nur eine Stimmungsart verstehen musst. Du lernst, wann du z.B. dein Resonanzfell höher oder tiefer stimmen solltest.
  • Im dritten Kapitel geht es um die Vorbereitungen vor dem eigentlichen Stimmvorgang damit du dein Fell anschließend korrekt und sauber stimmen kannst.
  • Die vernünftigste Art ein Fell zu stimmen ist es das Fell in sich zu stimmen. Darum gibt es im vierten Kapitel viele hilfreiche Tipps damit du ohne Probleme deine Felle stimmen kannst. Auch auf diverse Hilfsmittel wird hier eingegangen.
  • Über De-Tuning sollte jeder Drummer Bescheid wissen. Alle relevanten Fakten zu diesem Thema erhältst du im fünften Kapitel. Hier lernst du was genau bei De-Tuning passiert und wann du es benötigst.
  • Im sechsten Kapitel erhältst du viele Tipps für das Stimmen von Snare Drum und Bass Drum.
  • Zum Abschluss werden in Kapitel sieben die häufigsten Tuning-Probleme beschrieben und natürlich auch Lösungen geboten.